Wir lebenKrankenhaus

Unser Kapital:
Menschen mit viel
Einfühlungs-
vermögen

Medizin in BewegungWir leben Krankenhaus

Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Klinik und präsentieren das Neueste aus Medizin und Pflege – im Sana YouTube-Channel.

Jetzt abonnierenVideo ansehen

Sternenkinder Bestattung am 2. März 2019

Gedenken an Kinder, die noch im Mutterleib verstarben

Am Samstag, den 02. März 2019 um 11 Uhr findet auf dem Friedhof Wehl in Hameln die Gemeinschaftsbestattung der in den letzten Monaten verstorbenen Sternenkinder statt. Sternenkinder – so werden die Kinder genannt, die in frühen Schwangerschaftswochen im Mutterleib versterben.

Zu der Trauerfeier in der Friedhofskapelle mit anschließender Beisetzung sind alle eingeladen, die Abschied nehmen oder sich erinnern möchten, entweder weil sie persönlich betroffen sind oder ihnen das Schicksal dieser kleinen Wesen am Herzen liegt.

Der Abschied wird gestaltet von der evangelischen Krankenhausseelsorge und vom katholischen Pfarramt Hameln in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Sternenkinder des Sana Klinikums Hameln-Pyrmont.

Diakonin Birgit Hodemann

Patientenakademie "Behandlungsmöglichkeiten bei Kniegelenksarthrose" am 11. März 2019

Wegen außerordentlich großer Nachfrage wird wunschgemäß die Patientenakademie zum Thema Arthrose Knie am 11. März wiederholt
Prof. Dr. Stefan Hankemeier

Wenn der Gelenkknorpel abgenutzt ist und Schmerzen im Knie entstehen, können neben einem Gelenkersatz häufig auch konservative  Behandlungsansätze helfen oder gelenkerhaltende Operationen sinnvoll sein. Doch wann ist welche Behandlung erfolgsversprechend? Zum Thema Arthrose des Kniegelenkes und den Behandlungsmöglichkeiten informiert Prof. Dr. Stefan Hankemeier, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgien am 11. März um 17.30 Uhr im Blauen Salon des Sana Klinikums. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiterlesen

Arzt-Patienten-Seminar "Nie wieder XXL" am 30. März 2019

Aktuelle Behandlungskonzepte zur Adipositastherapie

Wie ein Kampf gegen Windmühlen kommt vielen Betroffenen der Versuch vor, ihr krankhaftes Übergewicht (Adipositas) los zu werden.Adipositas ist kein unabänderliches Schicksal, sondern kann durch unterschiedliche Ansätze positiv beeinflusst werden. Wie man dem Ziel einer dauerhaften Gewichtsreduktion näher kommt, erklären unterschiedliche Fachexperten auf dem 11. Patientenseminar „Nie wieder XXL“ am Samstag den 30. März von 10.30 Uhr bis 14.00 Uhr im Sana Klinikum Hameln-Pyrmont. Entgegen den sonst üblichen Vorträgen werden die Fachexperten den Tag über sehr individuell auf die Besucher in kleinen Gesprächsrunden eingehen. Referenten aus unterschiedlichen Fachrichtungen werden zu Themen, wie Bewegungstherapie, Ernährungsumstellung, Operationsmethoden, Schönheitsoperationen und vielem mehr, referieren. Ebenso werden zwei Selbsthilfegruppen aus Hameln und Bad Münder vor Ort sein. Ein besonderes Highlight ist die Wanderausstellung "Schwere(s)los", die mit 26 großformatigen Bildern durch ganz Deutschland tourt und nun im Rahmen des 11. Arzt - Patienten - Seminars „Nie wieder XXL" gezeigt wird. Die Teilnahme an dem Seminar ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch wer erst etwas später kommen kann, kann sich jederzeit problemlos den Gruppengesprächen anschließen.

Hier finden Sie das Programm.

Unser Mittagsangebot im Weser Café

Unser Angebot für Sie! Täglich 11:30- 14:00 Uhr

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Besuch unserer Babygalerie

Babygalerie

Unfälle, Vergiftungen, Herzinfarkt - hier finden Sie schnell Hilfe

Notfallnummern

Permanente Befragungen zu Qualität und Zufriedenheit

Patientenzufriedenheit