Ethik

Patientenhilfeverein am Sana Klinikum Hameln-Pyrmont

Es gibt viele kleine Dinge, die wir unseren Patienten gerne zusätzlich anbieten möchten, doch nicht alles wird von den Kostenträgern erstattet, auch wenn es aus Sicht der an der Behandlung Beteiligten sinnvoll erscheint. Aus diesem Grund wurde 2011 der Verein „Patientenhilfe am Sana Klinikum Hameln-Pyrmont“ gegründet. Der Verein fördert jene Dinge, die für Patientinnen und Patienten sinnvoll sind, jedoch über den Versicherungsschutz hinausgehen.

Der Patientenhilfeverein fördert z.B. den wöchentlichen Besuch der Klinik-Clowns auf der Kinderstation. Auch zusätzliche Angebote, die die Krankenhausversorgung ergänzen, werden durch den Verein unerstützt. Hierzu zählen unter anderem:

  • Psychoonkologische Beratungsleistungen
  • Kostenfreie Sportangebote für Tumorpatienten
  • Bereitstellung von Spielmaterialien auf der Kinderstation und in den Wartebereichen der Ambulanz
  • Bereitstellung von Zusatzangeboten für übergewichtige Kinder zum Zweck der Gewichtsreduzierung
  • Spezielle Fortbildungen für Mitarbeiter
  • Nikolausgeschenke für die Kinder
  • Besondere Therapieleistungen, wie einen „Snoozleraum“

Bei der Vergabe der Förderung wird darauf geachtet, dass die Mittel, die sich in der Regel durch Spenden an den Verein ergeben, hauptsächlich im Bereich der Kinder- und Jugendmedizin sowie der Palliativ- und Krebsversorgung eingesetzt werden.
Der Patientenhilfeverein ist gemeinnützig anerkannt. Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden.

Spendenkonto
Sparkasse Hameln-Weserbergland
Verein Patientenhilfe am Sana Klinikum
IBAN: DE 53 2545 0110 0031 016595
BIC: NOLADE21SWB

Sprechen Sie uns an

Silvia Schabacker
Silvia Schabacker

Teamleitung Station C0

Station C0/Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Tel.: 05151 97-2318

Philipp von Blanckenburg
Dr. Philipp von Blanckenburg

Neonatologe, Diabetologe und Endokrinologe

Tel.: 05151 97-2201

Thomas Noesselt
Dr. med. Thomas Noesselt

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin
Spezielle Operative Gynäkologie

Tel.: 05151 97-1241
Fax: 05151 97-1141