Zu den Inhalten springen
{$labelReferenzfeld}

Kontextnavigation

    Herzlich willkommen im Sana Klinikum Hameln-Pyrmont

    Das Sana Klinikum Hameln-Pyrmont bietet mit seinem breitgefächerten Leistungsangebot eine zeitgemäße medizinische Versorgung. Fortschrittliche Medizintechnik und qualifiziertes Fachpersonal tragen dazu bei, dass den Bewohnern im Landkreis Hameln-Pyrmont umfassende Hilfe zur Verfügung steht.
    Erfahren Sie das Neueste aus Medizin und Pflege, lernen Sie den Arbeitsalltag bei Deutschlands drittgrößtem privaten Krankenhausverbund kennen und tauschen Sie sich zu Gesundheitsthemen aus.
    • Sana Patientenakademie „Lebererkrankungen“ abgesagt

      Die Patientenakademie am 20.11.17 kann bedauerlicherweise nicht stattfinden.

      Hameln, 27.10.2017. Die Patientenakademie von PD Dr. Rainer Lück zum Thema „Lebererkrankungen und Therapieverfahren“ am 20. November 2017 um 17:30 Uhr muss bedauerlicherweise kurzfristig abgesagt werden.
      Das Sana Klinikum Hameln-Pyrmont empfängt Sie im kommenden Jahr 2018 wieder zum Rückrundenstart der Sana Patientenakademie mit spannenden Vorträgen vom Herzen über den Rücken bis zur Hüfte. Die genauen Termine finden Sie Anfang des Jahres auf www.sana-hm.de.

    • Herzwoche vom 13.-16. November 2017

      Einblick in moderne Diagnostik und Therapie von Herz- und Gefäß-Krankheiten

      Hameln, 06.11.2017. Das Herz, der „Motor“ unseres Körpers steht vom 13. - 16. November im Sana Klinikum im Fokus. Anlässlich der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung zum Thema „Das schwache Herz“ öffnet die Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Internistische Intensivmedizin des Sana Klinikums Hameln-Pyrmont ihre Türen für interessierte Besucher und gibt Einblick hinter die Kulissen. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet jeweils ab 16:30 Uhr im Weißen Salon statt.

      PD Dr. med Daniel Griese, Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Internistische Intensivmedizin präsentiert zusammen mit seinem Team sowie einem niedergelassen Kardiologen große Expertise und bietet so eine vielseitige Vortragsreihe, um Besucher ausgiebig über Themen rund um die Krankheiten des Herzens zu informieren. „Es freut mich, dass wir den Besuchern einen umfassenden Einblick zu diversen Herz- und Gefäß-Krankheiten, deren Behandlung sowie unserem klinischen Leistungsspektrums geben können“, zeigt sich PD Dr. Daniel Griese begeistert. „Egal ob chronische Herzkrankheiten, herzmedizinische Notfälle, Rhythmusstörungen oder Klappenfehler, unser kardiologisches Team ist in der Lage, mit moderner Technik schonend und effektiv zu helfen.“

      Vielseitiges Programm
      Die Besucher dürfen sich von Montag bis Donnerstag auf jeweils zwei Vorträge und eine anschließende Führung in die Untersuchungsräume freuen. „Wir informieren an diesen Tagen über Herzklappenfehler, Bluthochdruck, die Diagnostik und Behandlung von Durchblutungsstörungen und die Besonderheiten des weiblichen Herzens. Ebenso zeigen wir, wie Herzkrankheiten mittels moderner bildgebender Verfahren - Echokardiographie (Ultraschalluntersuchung des Herzens) oder Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT) - zuverlässig erkannt werden“, so PD Dr. Griese.  Weiter erhalten die Besucher Einblick in die EPU (Elektrophysiologische Untersuchung), eine spezielle Herzkatheter-Untersuchung, um Herzrhythmusstörungen abzuklären und das  Herzkatheterlabor, wo  selbst kleinste Herzkranzgefäße mittels Röntgentechnik dargestellt und behandelt werden können. Auf der Intensivstation erhalten alle Interessenten einen Einblick in die Zimmer und können sich direkt vor Ort über die verschiedenen Überwachungsmöglichkeiten informieren.

      Infoflyer Herzwoche