Kinder- und Jugendmedizin

Früherkennungsstelle

Die Früherkennungsstelle bietet Eltern eine kostenfreie und unverbindliche Entwicklungsüberprüfung ihres Kindes im Alter von 0-6 Jahren.

Unser Ziel ist es, Entwicklungsauffälligkeiten möglichst früh zu entdecken, denn die ersten Jahre sind besonders entscheidend für die weitere Kindesentwicklung.

Wann sollte die Früherziehungsstelle aufgesucht werden?

1) Wenn Eltern sich folgende Fragen stellen:

  • Müsste mein Kind nicht die Farben können?
  • Müsste mein Kind nicht schon laufen können?
  • Warum ist mein Kind aggressiv?
  • Irgendwie ist mein Kind ängstlich und unsicher, ist das normal?
  • ...

Oder Entwicklungsauffälligkeiten bei ihren Kindern feststellen wie:

  • Andere Kinder sind in der Entwicklung weiter.
  • Ich habe das Gefühl mein Kind versteht mich nicht!
  • Mein Kind stolpert viel!
  • Mein Kind Spielt nicht.
  • Mein Kind spricht nicht richtig.
  • ...

2) Wenn Erzieher Probleme in der Entwicklung oder dem Verhalten eines Kindes sehen und sich eine Beurteilung des Entwicklungsstandes wünschen, um das Kind im Kindergarten besser unterstützen zu können.

Erzieher können den Eltern dann eine Vorstellung in der Früherkennungsstelle empfehlen. Die Anmeldung muss durch die Eltern erfolgen, wir freuen uns aber, wenn Erzieher unterstützend zur Seite stehen. Für unsere Beurteilung ist die Einschätzung der Erzieher von großer Wichtigkeit. Je nach Fragestellung übersenden wir dann einen Fragebogen oder entsenden eine unserer Heilpädagoginnen zu einer Kindergartenbeobachtung. Gerne stehen wir auch für einen persönlichen Austausch mit den Erziehern zur Verfügung.

3) Wenn Kinderärzte Entwicklungsauffälligkeiten feststellen oder eine Förderung infrage kommen könnte?

Wir unterstützen, wenn die Zeit in der Praxis nicht ausreicht um eine detaillierte Testung durchzuführen. Ergänzend zu der Einschätzung und den Untersuchungen des Kinderarztes  können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Früherkennungsstelle standardisierte Entwicklungstests in angemessenem Zeitrahmen durchführen und Hilfe vermitteln. Gerne stehen wir auch für einen persönlichen Austausch mit den Ärzten zur Verfügung.