Notfallmedizin/ Zentrale Notaufnahme

Was sollten Sie mitbringen?

Wenn möglich, bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Personalausweis, Krankenkassenkarte

  • Ggf. Kopie der Patientenverfügung

  • Unterlagen über private Zusatzversicherungen

  • Unterlagen aus Sprechstunde (z.B. Aufklärungsformular)

  • Wenn vorhanden, Einweisungsschein Ihres Haus- oder Facharztes

  • Unterlagen über die Erkrankung (aktuelle Röntgenbilder, Laborwerte etc.)

  • Medikamentenplan

  • Allergie- und Impfpass, Blutgruppenausweis

  • Vorbefunde und vom Klinikum ausgegebene Dokumente

Sind Sie gesetzlich krankenversichert, wird die Kostenübernahmeerklärung bei der für Sie zuständigen Krankenkasse von uns angefordert. Es ist daher besonders wichtig, dass wir bei der Anmeldung Ihre Krankenversicherungskarte und den „Krankenhauseinweisungsschein" Ihres Haus- oder Facharztes von Ihnen erhalten.

Sind Sie privat krankenversichert, erfolgt die Abrechnung entsprechend der mit Ihnen getroffenen Absprache auf Basis Ihrer Versicherungskonditionen und/oder mit Ihnen direkt.