Notfallmedizin/ Zentrale Notaufnahme

Zentrale Patientenaufnahme (ZPA)

Für alle Patienten, die im Sana Klinikum behandelt werden, erfolgt die administrative Aufnahme in der Zentralen Patientenaufnahme. Hier werden Ihre persönlichen Daten erhoben und Ihr Versicherungsstatus geklärt. Außerdem haben Sie auch die Möglichkeit Wahlleistungen, wie Chefarztbehandlung und Ein- und Zweibettzimmer zu buchen.

In der Zentralen Patientenaufnahme werden zurzeit außerdem die elektiven (planbaren) prä- (vor) stationären Untersuchungen der folgenden Fachabteilungen durchgeführt:

  • Allgemeinchirurgie
  • Gefäßchirurgie
  • Gynäkologie
  • Neurochirurgie
  • Orthopädie / Unfallchirurgie

Wenn Sie die Klinik zur geplanten prästationären Untersuchung aufsuchen, werden Sie vom Pflegedienstmitarbeiter an der zentralen Patientenleitstelle in den angrenzenden Warteraum oder direkt in die Terminambulanz weitergeleitet.

In der ZPA arbeiten Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen. Je nachdem in welcher Fachabteilung Sie angemeldet sind, kann also eine andere Reihenfolge entstehen, als nach dem Eintreffen möglicherweise für Sie ersichtlich ist.

Folgende Maßnahmen werden im Rahmen der Untersuchung in der ZPA durchgeführt:

  • Pflegerische Aufnahme
  • Blutentnahme
  • Ärztliche Untersuchung
  • Aufklärung für einen durchzuführenden operativen Eingriff
  • Aufklärung für eine ggf. notwendige Narkose
  • Ggf. weitere diagnostische Maßnahmen wie:
    • EKG
    • Konventionelles Röntgen
    • Sonografie
    • Computertomografie 

Wir versuchen diese Fülle von Einzelmaßnahmen bestmöglich für Sie zu koordinieren. Trotzdem sollten Sie sich für den Tag der Aufnahmeuntersuchung mehrere Stunden Zeit mitbringen.

Woran Sie bei Ihrer Aufnahme denken sollten
  • Personalausweis, Krankenkassenkarte

  • Ggf. Kopie der Patientenverfügung

  • Unterlagen über private Zusatzversicherungen

  • Unterlagen aus Sprechstunde (z.B. Aufklärungsformular)

  • Wenn vorhanden, Einweisungsschein Ihres Haus- oder Facharztes

  • Unterlagen über die Erkrankung (aktuelle Röntgenbilder, Laborwerte etc.)

  • Medikamentenplan

  • Allergie- und Impfpass, Blutgruppenausweis

  • Vorbefunde und vom Klinikum ausgegebene Dokumente

Sind Sie gesetzlich krankenversichert, wird die Kostenübernahmeerklärung bei der für Sie zuständigen Krankenkasse von uns angefordert. Es ist daher besonders wichtig, dass wir bei der Anmeldung Ihre Krankenversicherungskarte und den „Krankenhauseinweisungsschein" Ihres Haus- oder Facharztes von Ihnen erhalten.

Sind Sie privat krankenversichert, erfolgt die Abrechnung entsprechend der mit Ihnen getroffenen Absprache auf Basis Ihrer Versicherungskonditionen und/oder mit Ihnen direkt.

Behandlungsvertrag

Wir schließen mit Ihnen einen standardisierten Behandlungsvertrag ab. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, zusätzlich zur allgemeinen Krankenhausbehandlung Wahlleistungen hinzuzubuchen.

Eigenbeteiligung/ Zuzahlung

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften haben Sie als Patientin oder Patient für die Dauer Ihres Krankenhausaufenthaltes (höchstens jedoch 28 Tage pro Jahr) eine Eigenbeteiligung in Höhe von 10,00 € für jeden angefangenen Kalendertag zu entrichten. Von der Klinik erhalten Sie ca. 14 Tage nach Ihrer Entlassung eine Rechnung über die Eigenbeteiligung. Dieser Betrag wird dann von uns an Ihre Krankenkasse überwiesen.

Wenn Sie eine Zuzahlungsbefreiung von Ihrer Krankenkasse haben, reichen Sie diese bitte bei der Aufnahme ein. Wenn Sie bereits innerhalb des Kalenderjahres die Zuzahlung vollständig geleistet haben, bitten wir Sie, die Quittung ebenfalls bei Aufnahme vorzulegen.

Von der Eigenbeteiligung befreit sind:

  • Privatpatienten
  • Heilfürsorgeberechtigte
  • Patienten mit Arbeitsunfällen
  • Kinder und Jugendliche
  • Wöchnerinnen (längstens bis zu sechs Tagen)
  • Selbstzahler
  • Patienten, die zur teilstationären Krankenhauspflege kommen (z.B. chronische Dialysebehandlung)
  • Patienten bei vor- bzw. nachstationärer Krankenhausbehandlung
 

Kontakt & Öffnungszeiten Zentrale Patientenaufnahme

Telefon
05151 97-2333
05151 97-2116

Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 7:00 - 15:00 Uhr